Die wichtigsten Begriffe rund um den Sport, den Verein und die Mitgliedschaft kurz und bündig erklärt

 

Schnellzugriff:

  • Beitrittserklärung – bitte bei der Vorstandschaft melden – info@edelweiss1878.de
  • Geschäftsordnung – zum Download bitte hier klicken
  • Satzung – zum Download bitte hier klicken

 


A

 

B

  • Beitrag: Der Schützenverein Edelweiss1878 erhebt von seinen Mitgliedern einen Mitgliedsbeitrag. Der Höhe des Beitrags wird jährlich in der Jahreshauptversammlung für das Folgejahr festgesetzt, ist in der Geschäftsordnung hinterlegt und wird per Lastschrift vom Konto des Mitglieds am ersten Arbeitstag im Mai eingezogen. Aus dem Beitrag werden die Abgaben an den Gau sowie den BSSB abgeführt, ein etwaiger Überschuss wird dem Verein für satzungsgemäße Zwecke zugeführt.

 

  • Beitrittserklärung: Der Beitritt zu unserem Schützenverein erfolgt über die Beitrittserklärung. Das Dokument kann downgeloadet werden und muss dann dem Verein in unterschriebener Form zugestellt werden. Beitreten kann jede juristische Person. Eine aktive Teilnahme am Schießsport mit dem Luftgewehr bzw. der Luftpistole ist ab 12 Jahren bei Einverständnis der Erziehungsberechtigten möglich. Für unsere jüngeren Mitglieder bieten wir den Schießsport mit dem Lichtgewehr bzw. der Lichtpistole an.

 

  • BSSB: Bayerischer Sportschützenbund mit Sitz in München. Der Bayerische Sportschützenbund e. V. (BSSB) ist die Dachorganisation von derzeit (Stand 04/2017) 4.701 bayerischen Schützenvereinen und hat seinen Sitz auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück bei München.

C

 

D

 

E

 

F

 

G

  • Geschäftsordnung: Die Geschäftsordnung beinhaltet Erläuterungen und Beschreibungen der Aufgaben der einzelnen Funktionäre, sowie langfristige Beschlüsse von Vorstandschaft und Ausschuß, um das sportliche und gesellschaftliche Vereinsleben zu regeln.

H

 

I

 

J

 

K

 

L

 

M

 

N

 

O

 

P

 

Q

 

R

  • Ring: Beim Sportschießen wird das Ergebnis eines Schusses als Ring gewertet. Dazu sind auf der Scheibe 10 ineinanderliegende Ringe (dem sogenannten Scheibenspiegel) angeordnet und aufsteigend von 1 bis 10 numeriert. Beim Luftgewehrschießen hat die „10“ einen Durchmesser von 0,5mm (!), bei der Luftpistole einen Durchmesser von 11,5mm.

S

 

T

  • Teiler: Wird eine Teilerwertung vorgenommen so gibt die ermittelte Zahl den Abstand des Schusses (genauer des Mittelpunkt des Schusses) vom Mittelpunkt der Scheibe in 1/100 mm an. Unser Christoph wurde dieses Jahr der Schützenkönig mit einem 292 Teiler, d.h. sein Schußmittelpunkt war 2,92mm vom Scheibenmittelpunkt entfernt.

U

 

V

 

W

 

X

 

Y

 

Z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.